Irland

Aus Oteripedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Iren außerhalb Irlands.jpg
Iren innerhalb Irlands.jpg
Arthur Wellesly, Herzog von Wellington
(* * 1769 Dublin)
der britische Feldmarschall aus Dublin wird Sieger über Napoléon und verleugnet seine irische Herkunft.
Pádraig Mac Calprainn
(* 385)
der Heilige und Missionar wird als „St. Patrick“ der Schutzpatron ganz Irlands.
Woodrow Wilson
(* 1856 Staunton, Virginia, USA)
durch die Initiative dieses US-Präsidenten wird der Völkerbund gegründet.
Brian Bóruma Mac Cennétig
(* 941, Kincora, Munster)
kurz Brian Boru. Er wird der erste und einzige irische High King. Alle seine zahlreichen Nachkommem tragen den Namen O’Brian.
Henry Ford
(* 1863 Greenfield, Michigan, USA)
der Gründer der Ford Motor Company ist Sohn von irischen Immigranten in den USA.
Aodh Mór Ó Néill
(* 1550 Tyrone, Irland)
das Clanoberhaupt treibt ein Spiel mit England und wird schließlich Führer des irischen Widerstandes.
F. Scott Fitzgerald
(* 1896 St. Paul, Minnesota, USA)
der US-Amerikanische Geschichten- und Novellenschreiber ist eigentlich ein Ire. Ernest Hemingway meint über ihn, er sei der Größte unter allen zeitgenössischen Schriftstellern.
Robert Boyle
(* 1627 County Waterford, Irland)
der Naturforscher, Physiker und Chemiker aus Waterford prägt den Begriff des chemischen Elements und entdeckt das umgekehrt proportionale Verhältnis zwischen Druck und Volumen bei Gasen.
Alfred Hitchcock
(* 1899 Leytonstone, Essex, England)
der berühmteste Regisseur spannender Kriminalfilme wird erst 1955 US-Staatsbürger.
Jonathan Swift
(* 1667 Dublin, Irland)
der Schriftsteller und Schöpfer von "Gullivers Reisen" ist ein Dubliner Politiker und anglikanischer Priester.
Walt Disney
(* 1901 Chicago, Illinois, USA)
der berühmte Produzent von Zeichentrick- und Naturfilmen hat irisch-kanadische Wurzeln.
Dónall Ó Conaill
(* 1775 County Kerry, Irland)
der herausragende Politiker setzt sich für die Gleichberechtigung der Katholiken und die Aufhebung der Union ein.
Ronald Reagan
(* 1911 Tampico, Illinois, USA)
Der berühmte Präsident der USA gehört zu den wenigen Menschen, denen es gelingt, den "Kalten Krieg" zu beenden und damit den 3. Weltkrieg verhindert. Seine Familie stammt aus Tipperary.
William Thomson
(* 1824 Belfast, Nordirland)
Lord Kelvin, der nordirische Physiker und Ingenieur führt die Kelvin-Temperaturskala ein und konstruiert die erste Gezeitenrechenmaschine.
John F. Kennedy
(* 1917 Brookline, Massachusetts, USA)trotz nur kurzer Regierungszeit wird er einer der wichtigsten Präsidenten der USA. Seine Familie stammt aus Wexford.
Bram Stoker
(* 1847 bei Dublin, Irland)
der Dubliner Schriftsteller und Agent wird bekannt durch seinen Roman "Dracula".
Neil Armstrong
(* 1930 Wapakoneta, Ohio, USA)Der erste Mensch auf dem Mond ist irischer Abstammung.
Oscar Wilde
(* 1854 Dublin, Irland)
durch seinen Roman "Das Bildnis des Dorian Gray" wird der Dubliner zu einem der bekanntesten Schriftsteller Irlands.
Michael Collins
(* 1930, Rom, Italien)
das zweitwichtigste Crewmitglied der ersten Mondlandung ist ebenfalls irischer Abstammung.
George Bernard Shaw
(* 1856 Dublin, Irland)
der Dubliner Dramatiker, Politiker und Satiriker wird Träger des Nobelpreises für Literatur.
James Irwin
(*1930 Pittsburgh, Pennsylvania, USA)
Der Pilot der Mondlandefähre von APOLLO 15 mit den irischen Wurzeln wird später evangelikaler Prediger und forscht am Ararat nach der Arche Noah.
William Butler Yeats
(* 1865 bei Dublin, Irland)
"für seine ständig beseelte Dichtung, die in der strengsten künstlerischen Form dem Geiste eines Volkes Ausdruck verleiht“ erhält der Dubliner den Literatur-Nobelpreis.
Tony O'Reilly
(* 1936 Dublin)
Der ehemalige Dubliner Rugby-Union-Spieler "Mr. Heinz Tomatenketchup" wird Unternehmer und einer der reichsten Menschen der Welt.
Éamon de Valera
(* 1882 New York City, USA)
der Sohn eines Kuba-Spaniers und einer Irin aus New York wird erster Präsident Irlands.
Eileen Collins
(* 1956 Elmira, New York, USA)
der erste weibliche Kommandant eines SPACE SHUTTLES hat irische Vorfahren.
Micheál Ó Coileáin
(* 1890 County Cork, Irland)
(engl. Michael Collins) aus Cork ist aus britischer Sicht ein Terrorist, aus irischer Sicht der Führer des irischen Unabhängigkeitskampfes bis 1922 und Oberbefehlshaber der Irish Republican Army.
C.S.Lewis
(* 1898 Belfast, Nordirland)
der christliche Belfaster Schriftsteller und Literaturwissenschaftler wird u.a. durch "Die Chroniken von Narnia" berühmt.
Ernest Walton
(* 1903 Abbeyside, Irland)
der Physiker erhält für seine Pionierarbeit auf dem Gebiet der Atomkern-umwandlung durch künstlich beschleunigte atomare Partikel den Nobelpreis für Physik.
Sean McBride
(* 1904 Paris, Frankreich)
der in Paris geborene Sohn von Revolutionären, ehemalige Anwalt der IRA und spätere Außenminister Irlands wird einer der Gründer von Amnesty International und wahrer Weltbürger.
John Hume
(* 1937 Derry, Nordirland)
der nordirische Politiker aus Derry erhält für seine Bemühungen um eine friedliche Lösung des Nordirlandkonflikts den Friedensnobelpreis.
Betty Williams
(* 1943 Belfast, Nordirland)
die Belfaster Friedensaktivistin und Mitbegründerin der bisher einflussreichsten Friedensbewegung Nordirlands („Community of Peace People“) erhält den Friedensnobelpreis.
Mairead Corrigan-Maguire
(* 1944 Belfast, Nordirland)
die Belfaster Friedensaktivistin und Mitbegründerin der bisher einflussreichsten Friedensbewegung Nordirlands („Community of Peace People“) erhält den Friedensnobelpreis.
David Trimble
(* 1944 Bangor, Nordirland)
der nordirische Politiker aus County Down erhält für seine Bemühungen um eine friedliche Lösung des Nordirlandkonflikts den Friedensnobelpreis.
Liam Neeson
(* 1952 Ballymena, County Antrim, Nordirland)
der Schauspieler aus Ballymena in Nordirland wird bekannt in der Rolle des Oskar Schindler in "Schindlers Liste".
Robert "Bob" Geldof
(* 1951 Dún Laoghaire, Irland)
der Musiker aus Leinster wird Mitorganisator der "Live Aid"-Konzerte seit 1985.

IRLAND

Übersicht der Geschichte seit 1980 BC

Heutige Bezeichnungen:

Irland.gif Republik Irland
Großbritannien.gif Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland Nordirland.gif

Die Insel Irland ist ca. 450 km lang und ca. 260 km breit und liegt im Atlantik. Insgesamt hat sie eine Fläche von etwa 84.421 km². Sie ist damit die drittgrößte Insel Europas und die zwanzigstgrößte der Welt.

Man bezeichnet Irland auch als die „Grüne Insel“. Der englische Name der Insel lautet Ireland, der irische Name Éire (altirisch Ériu). Der lateinische Name lautet Scotia oder Hibernia (vom älteren Ivernia, eine latinisierte Form des griechischen Namens Ierne, der von dem antiken Geographen Claudius Ptolemäus stammt, alle abgeleitet von *Iwenju). Auf Walisisch lautet der Name Iwerddon.

Auf der Insel liegen die Republik Irland und Nordirland, das ein Teil des Vereinigten Königreichs ist. (Siehe auch: Liste geteilter Inseln.) An der Küste gelegene Berge umgeben zentrale Ebenen. Der Carrauntuohill im County Kerry ist mit 1041 Metern der höchste Berg. Der Shannon teilt die Insel in zwei nicht gleich große Teile und ist mit ca. 370 km, von denen knapp 250 km schiffbar sind, der längste Fluss.

Irland ist im Allgemeinen weniger artenreich als das europäische Festland oder die Nachbarinsel Großbritannien. Dies liegt vor allem daran, dass Irland durch den nach der Eiszeit relativ schnell ansteigenden Meeresspiegel isoliert wurde. Von den nur 31 in Irland heimischen Säugetieren sind einige wie der Dachs, der Rotfuchs oder der Igel sehr häufig, während andere wie der Rothirsch nur in Nationalparks anzutreffen sind. Schlangen wird man hier vergeblich suchen.

Außerdem gibt es in Irland keine größeren Naturwälder mehr, da diese im 17. Jahrhundert bedingt durch die zerstörerische Politik Oliver Cromwells größtenteils gerodet wurden. Der Holzbedarf von Schiffswerften, Glashütten und Metallschmelzen sorgte dafür, dass im Jahre 1901 nur noch ein Prozent der Insel mit Wald bedeckt war. 1997 waren es dank der EU-Fördermittel bereits fünf Prozent. Aufgeforstet wurde vor allem mit Nadelgehölzen der Koniferenfamilie, da diese den in Irland beheimateten Vogelarten die meiste Nahrung bieten sollen. 2002 galten bereits zehn Prozent der Landesfläche als bewaldet und wurden forstwirtschaftlich genutzt. Die irische Regierung beabsichtigt, den Anteil bis 2030 auf 17 Prozent zu erhöhen. Irische Provinzen [Bearbeiten]

Irland wurde vom 6. Jahrhundert in vier (zeitweise fünf) Provinzen (engl. province, ir. cúige) eingeteilt: Ulster im Norden, Connacht (früher geläufige englische Schreibung Connaught) im Westen, Munster im Südwesten und Leinster im Südosten und Osten. Die Provinzen waren in der Frühzeit wichtige eigenständige Regionen bzw. Königreiche, sind aber (außer in Nordirland) seit langer Zeit politisch bedeutungslos. Jedoch fühlen sich viele Iren „ihrer“ Provinz zutiefst zugehörig.

Home Map Irland.jpg
Jahres-Chroniken
Länderchroniken
Ereignis
vor 1980 BC
hier geht es zur vorzeitlichen Aera Irlands
1980 BC - 450 AD
Gälisches Königreich Irland
4. Jahrhundert
Gälisches Königreich Irland 1700 BC - 450 AD)

Kleinkönigreich Oriel (330-1178)
Kleinkönigreich Ulster (353-1200)

5. Jahrhundert
Gälisches Königreich Irland 1700 BC - 450 AD)

Kleinkönigreich Oriel (330-1178)
Königreich Ulster (353-1200)
Erzbistum Armagh (431-1521)
Königreich Leinster (vor 436-1603)
Kleinkönigreich Iarmhumhain (ca. 450-838)
Königreich Munster (450-1118)
Königreich Meath (450-1173)
Königreich Connacht (Connaught) (450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Königreich Leinster – Herrschaft Uí Cheinnselaig (vor 483-1006)

6. Jahrhundert
Kleinkönigreich Oriel (330-1178)

Königreich Ulster (353-1200)
Erzbistum Armagh (431-1521)
Königreich Leinster (vor 436-1603)
Kleinkönigreich Iarmhumhain (ca. 450-838)
Königreich Munster (450-1118)
Königreich Meath (450-1173)
Königreich Connacht (Connaught) (450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Königreich Leinster – Herrschaft Uí Cheinnselaig (vor 483-1006)
Kleinkönigreich Dalriada (ca. 550-898)
Kleinkönigreich Ossory (550-1176)

7. Jahrhundert
Kleinkönigreich Oriel (330-1178)

Königreich Ulster (353-1200)
Erzbistum Armagh (431-1521)
Königreich Leinster (vor 436-1603)
Kleinkönigreich Iarmhumhain (ca. 450-838)
Königreich Munster (450-1118)
Königreich Meath (450-1173)
Königreich Connacht (Connaught) (450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Königreich Leinster – Herrschaft Uí Cheinnselaig (vor 483-1006)
Kleinkönigreich Dalriada (ca. 550-898)
Kleinkönigreich Ossory (550-1176)
Kleinkönigreich Brega (604-1170)
Königreich Munster - Unterkönigreich Éile (vor 669-1443)
Kleinkönigreich Conaille Muirthemne (680-1107)

8. Jahrhundert
Hier geht es zu den Ereignissen in den Königreichen in Irland der Dekaden...
700 / 710 / 720 / 730 / 740 / 750 / 760 / 770 / 780 / 790

Kleinkönigreich Oriel (330-1178)
Königreich Ulaid (353-1200)
Erzbistum Armagh (431-1521)
Königreich Laighin (vor 436-1603)
Königreich Mumu (450-1118)
Königreich Connaught (Chronik 450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Kleinkönigreich Dalriada (ca. 550-898)
Kleinkönigreich Umaill (vor 773-1603)

9. Jahrhundert
Kleinkönigreich Oriel (330-1178)

Königreich Ulster (353-1200)
Erzbistum Armagh (431-1521)
Königreich Leinster (vor 436-1603)
Kleinkönigreich Iarmhumhain (ca. 450-838)
Königreich Munster (450-1118)
Königreich Meath (450-1173)
Königreich Connacht (Connaught) (450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Königreich Leinster – Herrschaft Uí Cheinnselaig (vor 483-1006)
Kleinkönigreich Dalriada (ca. 550-898)
Kleinkönigreich Ossory (550-1176)
Kleinkönigreich Brega (604-1170)
Königreich Munster - Unterkönigreich Éile (vor 669-1443)
Kleinkönigreich Conaille Muirthemne (680-1107)
Normannisches Königreich Lochlainn (ca. 800-1066)
Kleinkönigreich Uisnech (765-803 und 843-845)
Kleinkönigreich Umaill (vor 773-1603)
Normannische Republik Cork (820-846)
Normannische Republik Wexford (Loch Garman) (820-1169)
Normannisches Königreich Limerick (845-978)
Kleinkönigreich Dublin (856-1052)
Kleinkönigreich Waterford (Port Láirge) (891-1050)


10. Jahrhundert
Kleinkönigreich Oriel (330-1178)

Königreich Ulster (353-1200)
Erzbistum Armagh (431-1521)
Königreich Leinster (vor 436-1603)
Königreich Munster (450-1118)
Königreich Meath (450-1173)
Königreich Connacht (Connaught) (450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Königreich Leinster – Herrschaft Uí Cheinnselaig (vor 483-1006)
Kleinkönigreich Ossory (550-1176)
Kleinkönigreich Brega (604-1170)
Königreich Munster - Unterkönigreich Éile (vor 669-1443)
Kleinkönigreich Conaille Muirthemne (680-1107)
Kleinkönigreich Umaill (vor 773-1603)
Normannisches Königreich Lochlainn (ca. 800-1066)
Normannische Republik Wexford (Loch Garman) (820-1169)
Normannisches Königreich Limerick (845-978)
Kleinkönigreich Dublin (856-1052)
Kleinkönigreich Waterford (Port Láirge) (891-1050)
Normannische Republik Cork (915-1118)
Kleinkönigreich Uisnech (950 sowie 960-976)
Kleinkönigreich Ressad (950-980)
Kleinkönigreich Magh Luirg (Moylurg) (956-1585)
Kleinkönigreich Uí Diarmata (vor 971-1574)


11. Jahrhundert
Kleinkönigreich Oriel (330-1178)

Königreich Ulster (353-1200)
Erzbistum Armagh (431-1521)
Königreich Leinster (vor 436-1603)
Königreich Munster (450-1118)
Königreich Meath (450-1173)
Königreich Connacht (Connaught) (450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Königreich Leinster – Herrschaft Uí Cheinnselaig (vor 483-1006)
Kleinkönigreich Ossory (550-1176)
Kleinkönigreich Brega (604-1170)
Königreich Munster - Unterkönigreich Éile (vor 669-1443)
Kleinkönigreich Conaille Muirthemne (680-1107)
Kleinkönigreich Umaill (vor 773-1603)
Normannisches Königreich Lochlainn (ca. 800-1066)
Normannische Republik Wexford (Loch Garman) (820-1169)
Kleinkönigreich Dublin (856-1052 und 1072-1075)
Kleinkönigreich Waterford (Port Láirge) (891-1050)
Normannische Republik Cork (915-1118)
Kleinkönigreich Uisnech (1094-1115)
Kleinkönigreich Magh Luirg (Moylurg) (956-1585)
Kleinkönigreich Uí Diarmata (vor 971-1574)
Kleinkönigreich Uí Failghe (Offaly) (vor 1051-nach 1518


12. Jahrhundert
Kleinkönigreich Oriel (330-1178)

Königreich Ulster (353-1200)
Erzbistum Armagh (431-1521)
Königreich Leinster (vor 436-1603)
Königreich Munster (450-1118)
Königreich Meath (450-1173)
Königreich Connacht (Connaught) (450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Kleinkönigreich Ossory (550-1176)
Kleinkönigreich Brega (604-1170)
Königreich Munster - Unterkönigreich Éile (vor 669-1443)
Kleinkönigreich Conaille Muirthemne (680-1107)
Kleinkönigreich Umaill (vor 773-1603)
Normannische Republik Wexford (Loch Garman) (820-1169)
Normannische Republik Cork (915-1118)
Kleinkönigreich Uisnech (1094-1115)
Kleinkönigreich Magh Luirg (Moylurg) (956-1585)
Kleinkönigreich Uí Diarmata (vor 971-1574)
Kleinkönigreich Uí Failghe (Offaly) (vor 1051-nach 1518
Königreich Desmond (1118-1329)
Königreich Thomond (1118-1539)
Kleinkönigreich Dublin (1119-1124 und 1136-1170)
Kleinkönigreich Sliabh Lugha (1150-1584)
Kleinkönigreich Breifne (Breffny) (1152-1605)
Königreich England - Herrschaft Irland (1155)-1258)
Kleinkönigreich Ost Breifne (Breffny) (vor 1161-nach 1603)
Herrschaft Meath (1173-1210)
Herrschaft Meath (Clonlonan) (1173-nach 1604)
Herrschaft Ulster (1177-1483)


13. Jahrhundert
England.gif
Königreich Ulster (353-1200)

Erzbistum Armagh (431-1521)
Königreich Leinster (vor 436-1603)
Königreich Meath (1215-1330)
Königreich Connacht (Connaught) (450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Königreich Munster - Unterkönigreich Éile (vor 669-1443)
Kleinkönigreich Umaill (vor 773-1603)
Kleinkönigreich Magh Luirg (Moylurg) (956-1585)
Kleinkönigreich Uí Diarmata (vor 971-1574)
Kleinkönigreich Uí Failghe (Offaly) (vor 1051-nach 1518
Königreich Desmond (1118-1329)
Königreich Thomond (1118-1539)
Kleinkönigreich Sliabh Lugha (1150-1584)
Kleinkönigreich Breifne (Breffny) (1152-1605)
Königreich England - Herrschaft Irland (1155)-1258)
Kleinkönigreich Ost Breifne (Breffny) (vor 1161-nach 1603)
Herrschaft Meath (1173-1210 und 1215-1330)
Herrschaft Meath (Clonlonan) (1173-nach 1604)
Herrschaft Ulster (1177-1483)
Königreich Uí Mhaine (vor 1221-nach 1600)
Königreich England (1258)-1260)
Königreich England - Herrschaft Irland (1260)-1316)
Königreich Fermanagh (1264-1609)

14. Jahrhundert
England.gif
Erzbistum Armagh (431-1521)

Königreich Leinster (vor 436-1603)
Königreich Meath (1215-1330 und 1336-1356)
Königreich Connacht (Connaught) (450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Königreich Munster - Unterkönigreich Éile (vor 669-1443)
Kleinkönigreich Umaill (vor 773-1603)
Kleinkönigreich Magh Luirg (Moylurg) (956-1585)
Kleinkönigreich Uí Diarmata (vor 971-1574)
Kleinkönigreich Uí Failghe (Offaly) (vor 1051-nach 1518
Königreich Desmond (1118-1329)
Königreich Thomond (1118-1539)
Kleinkönigreich Sliabh Lugha (1150-1584)
Kleinkönigreich Breifne (Breffny) (1152-1605)
Kleinkönigreich Ost Breifne (Breffny) (vor 1161-nach 1603)
Herrschaft Meath (1215-1330 und 1336-1536)
Herrschaft Meath (Clonlonan) (1173-nach 1604)
Herrschaft Ulster (1177-1483)
Königreich Uí Mhaine (vor 1221-nach 1600)
Königreich England - Herrschaft Irland (1260)-1316)
Königreich Fermanagh (1264-1609)
Königreich Ormond (1328-1745)
Grafschaft Desmond (1329-1601)
Königreich Irland (1316)-1318)
Grafschaft Kildare (1316)-1536)
Königreich England - Herrschaft Irland (1318)-1539)


15. Jahrhundert
England.gif
Erzbistum Armagh (431-1521)

Königreich Leinster (vor 436-1603)
Königreich Connacht (Connaught) (450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Königreich Munster - Unterkönigreich Éile (vor 669-1443)
Kleinkönigreich Umaill (vor 773-1603)
Kleinkönigreich Magh Luirg (Moylurg) (956-1585)
Kleinkönigreich Uí Diarmata (vor 971-1574)
Kleinkönigreich Uí Failghe (Offaly) (vor 1051-nach 1518
Königreich Thomond (1118-1539)
Kleinkönigreich Sliabh Lugha (1150-1584)
Kleinkönigreich Breifne (Breffny) (1152-1605)
Kleinkönigreich Ost Breifne (Breffny) (vor 1161-nach 1603)
Herrschaft Meath (1215-1330 und 1336-1536)
Herrschaft Meath (Clonlonan) (1173-nach 1604)
Herrschaft Ulster (1177-1483)
Königreich Uí Mhaine (vor 1221-nach 1600)
Königreich Fermanagh (1264-1609)
Grafschaft Kildare (1316)-1536)
Königreich Ormond (1328-1745)
Grafschaft Desmond (1329-1601)
Königreich England - Herrschaft Irland (1318)-1539)


16. Jahrhundert
England.gif
Erzbistum Armagh (431-1521)

Königreich Leinster (vor 436-1603)
Königreich Connacht (Connaught) (450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Kleinkönigreich Umaill (vor 773-1603)
Kleinkönigreich Magh Luirg (Moylurg) (956-1585)
Kleinkönigreich Uí Diarmata (vor 971-1574)
Kleinkönigreich Uí Failghe (Offaly) (vor 1051-nach 1518
Königreich Thomond (1118-1539)
Kleinkönigreich Sliabh Lugha (1150-1584)
Kleinkönigreich Breifne (Breffny) (1152-1605)
Kleinkönigreich Ost Breifne (Breffny) (vor 1161-nach 1603)
Herrschaft Meath (1215-1330 und 1336-1536)
Herrschaft Meath (Clonlonan) (1173-nach 1604)
Königreich Uí Mhaine (vor 1221-nach 1600)
Königreich Fermanagh (1264-1609)
Grafschaft Kildare (1316)-1536)
Königreich Ormond (1328-1745)
Grafschaft Desmond (1329-1601)
Königreich England - Herrschaft Irland (1318)-1539)
Königreich England (Irland) (1539-18.06.1541)
Königreich Großbritannien (Irland) (18.06.1541-23.10.1641)


17. Jahrhundert
England.gif
England 1606-1649.gif
Königreich Leinster (vor 436-1603)

Königreich Connacht (Connaught) (450-1600)
Kleinkönigreich Aileach (Tyrone) (450-1607)
Kleinkönigreich Tyrconnell (vor 464-1607)
Kleinkönigreich Umaill (vor 773-1603)
Kleinkönigreich Breifne (Breffny) (1152-1605)
Kleinkönigreich Ost Breifne (Breffny) (vor 1161-nach 1603)
Herrschaft Meath (Clonlonan) (1173-nach 1604)
Königreich Uí Mhaine (vor 1221-nach 1600)
Königreich Fermanagh (1264-1609)
Königreich Ormond (1328-1745)
Grafschaft Desmond (1329-1601)
Königreich Großbritannien (Irland) (18.06.1541-23.10.1641)
Irische Rebellion (23.10.1641-02.08.1649)
Vereinigtes England (Irland) (02.08.1649-16.12.1653)
Vereinigtes England, Schottland und Irland (16.12.1653-08.05.1660)
Königreich Großbritannien (08.05.1660-31.12.1800)


18. Jahrhundert
England 1660-1801.gif
Königreich Ormond (1328-1745)

Königreich Großbritannien (08.05.1660-31.12.1800)

19. Jahrhundert
Großbritannien.gif
Königreich Großbritannien (08.05.1660-31.12.1800)

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland (01.01.1801-21.01.1919)

20. Jahrhundert
Großbritannien.gif

Irland.gif
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland (01.01.1801-1919|21.01.1919)

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland (Unabhängiges Irland) (21.01.1919-18.06.1922)
im Süden: Freistaat Irland (18.06.1922-29.12.1937
im Norden: Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (seit 06.12.1922)
im Süden: Éire (29.12.1937-18.04.1949)
im Süden: Republik Irland (seit 18.04.1949)

Kommentare/Anregungen
http://oteripedia.blogspot.co.uk/
Proximity
Weblinks
Proximity
Home
Jahreschroniken
Asien - Europa - Afrika - Nordamerika - Südamerika - Australien - Ozeanien - Antarktika
Grönland - Baltikum - Skandinavien - Irland - Island
Länderchroniken