Chronik 11

Aus Oteripedia
Version vom 29. Januar 2019, 20:42 Uhr von Oteriwutaban (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pixabay-Globus.jpg

DIE EREIGNISSE DES JAHRES 11



Der Gelbe Fluss tritt über die Ufer und isoliert Shandong; Hunger, Seuchen und Auswanderungen folgen

'

'


Hauptseite Map Germania 10-13.jpg
Die Lage in Germania

Wichtige Persönlichkeiten des Jahres
(nach Geburtsjahr geordnet)
Jahres-Chroniken
Länderchroniken
Die wichtigsten Herrscher und Regierenden des Jahres
Nation Name Regierungszeit
Colosseum.jpg
Imperium Romanum
(27 BC - 395 AD)
Imperator Augustus
27 BC - 14 AD
Ger.jpg
Königreich der Markomannen
(9 BC - 250 AD)
König Marbod
9 BC - 18 AD
Faravahar.jpg
Reich der Parther
(247 BC - 224 AD)
Schah Vonones I.
6 - 12
Ger.jpg
Stamm der Cherusker
(50 BC - 125 AD)
Fürst Hermann Siegfried
(Arminius)
7 - 21
Kaiserreich China.gif
Kaiserreich China (Westliche Han-Dynastie)
(221 BC - 1912 AD)
Kaiser Wang Mang
9-23
Ereignis
frühere Ereignisse
Chronik 1 AD - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10
fortlaufende Ereignisse
Anfang 11
Colosseum.jpg
Imperium Romanum
  • In Rom schreibt man das Jahr DCCLXIV (764) ab urbe condita (seit der Gründung Roms).
  • Marcus Aemilius Lepidus und Titus Statilius Taurus werden Consuln von Rom. Lucius Cassius Longinus wird zum Consul suffectus gewählt.
11
EREIGNISSE DES JAHRES OHNE GENAUE DATUMSANGABE

Colosseum.png Ger.png
Imperium Romanum / Germania Magna
  • Das operationale Ziel des Imperium Romanum ist die Schaffung einer menschenleeren Pufferzone am rechten Rheinufer, das strategische Ziel die Unterwerfung der Rebellen. Die Auslieferung und Bestrafung des „Hochverräters“ Arminius und die zumindest formelle Unterwerfung der am Aufstand beteiligten germanischen Stämme sind die naheliegenden Kriegsziele der Römer. Inwieweit noch an eine Rückeroberung von Germania Magna gedacht wird, ist nicht bekannt.
  • Die taktischen Maßnahmen von Prokonsul Tiberius Iulius Caesar in diesem Jahr dienen der Vorbeugung und zur Abschreckung. Tiberius überquert mit seinem Heer den Rhein, trägt den Krieg in Feindesland, dringt ins Landesinnere ein, legt die Grenzwege offen, verwüstet die Äcker, brennt die Häuser nieder, schlägt alle, die sich ihm entgegenstellen, und kehrt ohne Verluste in das Winterlager zurück.
Andhra.png
Andhra-Reich

Beginn der Herrschaft von Satakarni als Kaiser des Andhra-Reiches in Indien.

Kaiserreich China.png
Buddhismus.png
Kaiserreich China (Westliche Han-Dynastie)

Der Gelbe Fluss in China verlagert seine Mündung südwärts. Die erneuten Überschwemmungen isolieren Shandong, verursachen dort Hunger, Seuche und Auswanderung.

spätere Ereignisse
12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21
Weblinks
Proximity
Hauptseite
Jahreschroniken
Länderchroniken