Deutsches Reich 1849

Aus Oteripedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Deutschland.gif
Wappen des Deutschen Bundes ab 1848

DEUTSCHES REICH

Hauptstadt: Frankfurt am Main

Chronik des Deutschen Reiches 1849

I. Quartal 1849

Hauptseite Deutscher Bund.png
Die wichtigsten Persönlichkeiten des Deutschen Reiches des Quartals
(nach Geburtsjahr geordnet)
Jahres-Chroniken
Länderchroniken
Ereignisse
frühere Chroniken Deutschlands
Chronik des Deutschen Bundes des Jahres ... 1839 - 1840 - 1841 - 1842 - 1843 - 1844 - 1845 - 1846 - 1847
Chronik des Deutschen Bundes des Jahres 1848
I. Quartal - II. Quartal - III. Quartal
Chronik des Deutschen Reiches des Jahres 1848
III. Quartal - IV. Quartal
Chronik des Deutschen Reiches des Jahres 1849
I. Quartal - II. Quartal - III. Quartal - IV. Quartal
1849
(ohne genaues Datum)
Deutschland.gif Bayern 1388-1918.gif
Deutsches Reich / Königreich Bayern

Der im Vorjahr im Saal der "Buttleschen Brauerei zum Bayerischen Löwen" gegründete "Münchner Turnverein" wird wegen "republikanischer Umtriebe" verboten.

01.01.1849
Deutschland.gif
Deutsches Reich
Das aktuelle Staatsoberhaupt des Deutschen Reiches
Deutschland.gif Funktion Name seit Jahre
Johann von Österreich.jpg
Reichsverweser
Johann von Österreich
(* 1782 Florenz)
11.07.1848
0,5
Das Kabinett Heinrich von Gagern des Deutschen Reiches am Anfang des Jahres
Deutschland.gif Funktion Name seit Jahre
Heinrich von Gagern.jpg
Reichsministerpräsident,
Reichsinnenminister und
Reichsminister des Auswärtigen
Heinrich von Gagern
(* 1799 Bayreuth)
17.12.1848
0,0
Robert von Mohl.jpg
Reichsjustizminister
Robert von Mohl
(* 1799 Stuttgart)
09.08.1848
0,4
Hermann von Beckerath.jpg
Reichsfinanzminister
Hermann von Beckerath
(* 1801 Krefeld)
05.08.1848
0,4
Arnold Duckwitz.jpg
Reichshandelsminister
Arnold Duckwitz
(* 1797 Hamburg)
05.08.1848
0,4
Eduard von Peucker.jpg
Kriegsminister
Eduard von Peucker
(* 1791 Schmiedeberg/Schlesien)
12.07.1848
0,5
11.01.1849
Deutschland.gif
Deutsches Reich

Für viele Beobachter überraschend erhält der Reichsministerpräsident Heinrich von Gagern in der Nationalversammlung eine Mehrheit für sein Programm vom "engeren Bund" und "weiteren Bund", das Österreich nur über einen Staatenbund mit Deutschland verknüpfen würde.

22.01.1849
Deutschland.gif 50px
Deutsches Reich / Königreich Preußen

In Preußen finden Wahlen für die Zweite Kammer der Volksvertretung indirektem, gleichen Wahlrecht und Wahlen für die Ständevertretung (Erste Kammer) nach indirektem, ungleichen Wahlrecht, statt

26.02.1849
Deutschland.gif 50px
Deutsches Reich / Königreich Preußen

Die nach der Preußischen Verfassung von 1848 neu berufenen Kammern des Landtags, das Abgeordnetenhaus und das Herrenhaus, kommen zu ihrer ersten Sitzung zusammen.

Anfang März 1849
Deutschland.gif Österreich 1804-1869.jpg
Deutsches Reich / Kaisertum Österreich

Der Kurs des Reichsministerpräsidenten Heinrich von Gagern, der zu einem "Kleindeutschland" ohne Österreich tendiert, wird bestätigt, als Österreich ein "Großösterreich" fordert, mit ganz Österreich im Deutschen Bund mit einem Organ, das nur aus Abgeordneten der Einzelstaaten zusammengesetzt sein soll - mit 38 Stimmen für Österreich gegenüber 32 sonstigen. Für Gagern scheint es, dass die nicht-österreichischen Großdeutschen in sein Lager kämen und die Linke für Mehrheiten etwa zum Wahlgesetz nicht mehr nötig sei.

2.3. Beschluss der Frankfurter Nationalversammlung für das allgemeine, gleiche und geheime Wahlrecht (für Männer) für die Reichsverfassung.


04.03.1849
Deutschland.gif Österreich 1804-1869.jpg
Deutsches Reich / Kaisertum Österreich

Der österreichische Kaiser Franz Joseph I. erlässt zur Beendigung der Revolution von 1848/49 im Kaisertum Österreich die von Felix zu Schwarzenberg erarbeitete "Oktroyierte Märzverfassung". Der föderale und liberale Verfassungsentwurf des Kremsierer Reichstages wird damit zu Makulatur.

07.03.1849
Deutschland.gif Österreich 1804-1869.jpg
Deutsches Reich / Kaisertum Österreich

Nach Erlass der „Oktroyierten Verfassung“ vom 4. März im Kaisertum Österreich durch Kaiser Franz Joseph I. wird der Reichstag in Kremsier gewaltsam aufgelöst. Damit endet die Revolution von 1848/49 im Kaisertum Österreich endgültig und die Zeit des Neoabsolutismus beginnt.

15.03.1849
Deutschland.gif Österreich 1804-1869.jpg
Deutsches Reich / Kaisertum Österreich

Die Märzrevolution in Österreich greift auch auf Ungarn über, wo mit Revolten der einfachen Bevölkerung der Freiheitskampf gegen die österreichische Herrschaft beginnt.

März 1849
Deutschland.gif
Deutsches Reich

Reichsverweser Johann von Österreich ernennt August Giacomo Jochmus zum Marineminister des Deutschen Reiches und schafft damit ein neues Ministerium. Jochmus wurde am 27. Februar 1808 in Hamburg geboren und war unter anderem österreichischer Feldmarschallleutnant. Er verbrachte sein bisheriges Leben in griechischen, englischen, spanischen und türkischen Diensten.

21.03.1849
Deutschland.gif
Deutsches Reich

Bei wichtigen Abstimmungen über die Verfassungsgrundsätze stellt sich heraus, dass der Reichsministerpräsident Heinrich von Gagern die politische Lage im Haus falsch eingeschätzt hat. Von Gagern erleidet eine Abstimmungsniederlage mit 283 Gegen- bei 252 Jastimmen tritt die Regierung Gagern zurück. Mangels Alternative bleibt sie aber "vorläufig" im Amt, mit Ausnahme des Amtes des Außenministers, das von dem erste seit wenigen Tagen im Amt befindlichen Marineminister August Giacomo Jochmus zusätzlich übernommen wird.

26.03.1849
Deutschland.gif
Deutsches Reich

Reichsministerpräsident Heinrich von Gagern, der seit dem 21. März nur noch geschäftsführend im Amt ist, erreicht durch eine Absprache mit dem gemäßigten Linken Heinrich Simon, dass mit Zugeständnissen der Linken nun doch eine Mehrheit für Gagerns Programm einer "Kleindeutschen Lösung" und einer Verfassungsänderung möglich ist.

28.03.1849
Deutschland.gif 50px
Deutsches Reich / Königreich Preußen

Die Frankfurter Nationalversammlung nimmt die Frankfurter Verfassung an, die ein Deutsches Reich ohne Österreich ("Kleindeutsche Lösung") unter dem Kaisertum des preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV. vorsieht.

31.03.1849
Deutschland.gif
Deutsches Reich
Das aktuelle Staatsoberhaupt des Deutschen Reiches
Deutschland.gif Funktion Name seit Jahre
Johann von Österreich.jpg
Reichsverweser
Johann von Österreich
(* 1782 Florenz)
11.07.1848
0,7
Das Kabinett Heinrich von Gagern des Deutschen Reiches am Ende des Quartals
Deutschland.gif Funktion Name seit Jahre
Heinrich von Gagern.jpg
Reichsministerpräsident,
Reichsinnenminister
Heinrich von Gagern
(* 1799 Bayreuth)
17.12.1848
0,3
Mann.jpg
Reichsminister des Auswärtigen,
Reichsmarineminister
August Giacomo Jochmus
(* 1808 Hamburg)
ca. 15.03.1849
0,1
Robert von Mohl.jpg
Reichsjustizminister
Robert von Mohl
(* 1799 Stuttgart)
09.08.1848
0,6
Hermann von Beckerath.jpg
Reichsfinanzminister
Hermann von Beckerath
(* 1801 Krefeld)
05.08.1848
0,7
Arnold Duckwitz.jpg
Reichshandelsminister
Arnold Duckwitz
(* 1797 Hamburg)
05.08.1848
0,7
Eduard von Peucker.jpg
Kriegsminister
Eduard von Peucker
(* 1791 Schmiedeberg/Schlesien)
12.07.1848
0,7
Die bisherigen Regierungschefs und Reichsminister des deutschen Reiches mit der längsten Amtszeit
Funktion und Amtszeit Name und Herkunft Tage im Amt
Eduard von Peucker.jpg
Reichskriegsminister
seit 15.07.1848
Eduard von Peucker
(* 1791 Schmiedeberg/Schlesien)
260
Arnold Duckwitz.jpg
Reichshandelsminister
seit 05.08.1848
Arnold Duckwitz
(* 1797 Hamburg)
239
Robert von Mohl.jpg
Reichsjustizminister
seit 09.08.1848
Robert von Mohl
(* 1799 Stuttgart)
235
Hermann von Beckerath.jpg
Reichsfinanzminister
seit 05.08.1848
Hermann von Beckerath
(* 1801 Krefeld)
235
Chronik des Deutschen Reiches des Jahres 1849
I. Quartal - II. Quartal - III. Quartal - IV. Quartal
Chronik des Deutschen Bundes des Jahres 1849
IV. Quartal
Chronik des Deutschen Bundes des Jahres 1850
I. Quartal - II. Quartal - III. Quartal - IV. Quartal
Chronik des Deutschen Bundes des Jahres ...
1851 - 1852 - 1853 - 1854 - 1855 - 1856 - 1857 - 1858 - 1859
spätere Chroniken Deutschlands
Weblinks
Proximity
Hauptseite
Jahreschroniken
Länderchroniken